Beste Reisezeit Kuba

Die beste Reisezeit Kuba? Die ist von mehreren verschiedene Faktoren abhängig die nicht nur die Tages- und Wassertemperatur betreffen. Diese wären zum einen die Verfügbarkeit von Unterkünften, das Preisniveau, die Hurricane-Saison und Festivals vor Ort. Vor allem aber hängt sie natürlich davon ab, was man während der Reise so alles machen will, denn wer nicht nur zum Baden kommt und ein heißes Wetter auf Kuba nicht absolute Priorität hat kann unter umständen Geld und Nerven sparen wenn er in der Nebensaison bzw. leicht in der Regenzeit auf Reisen geht.

Beste Reisezeit Kuba
Die beste Reisezeit Kuba, hier die Tipps von nachkubareisen.de!

Diese und andere oben genannten Punkte werden wir in diesem Artikel noch im Detail besprechen, doch zu erst einmal die Informationen zum Wetter auf Kuba:

Das Wetter auf Kuba

Kuba genießt ein subtropisches Klima, die Temperaturen variieren über das ganze Jahr von 20-35°C, das Wasser ist meist badewannen-warm. wartet Das Wetter in Kuba ist trotzdem von Jahreszeiten geprägt, das Land wartet mit relativ ( trockenen ) Wintern und heißeren ( feuchter ) Sommern auf. Für die, die gerne ins Warme mögen- beste Reisezeit Kuba ist: immer!

Die beste Reisezeit Kuba zum Geldsparen

Während der Hauptreisezeiten (Nov-Mär & Jul-Aug) können die Preise schnell um 20-30% ansteigen. Am teuersten sind die Zeiten um Weihnachten/Neujahr, Ostern und im August. Wer günstig reisen will und den Touristenmassen aus dem Weg gehen möchte sollte in der Nebensaison reisen. Es kann gut sein dass trotz Hurricane Saison und Regenzeit wunderbares Wetter ist, es wenig regnet und man komplett von Hurricanes verschont bleibt. Immerhin leben die Kubaner ja auch zu dieser Zeit in ihrem Land 🙂

Wen man z.B während einer Kuba Rundreise noch einige Zeit all-inklusive in einem der Hotels dranhängt sollte einem Bewusst sein dass in der Nebensaison recht wenig los ist und manchen vielleicht der touristische Flair fehlt (weniger Programm, Rummel, Gäste).

Ideale Zeit für Festivals

Für diejenigen auf der Suche nach einem echten kubanischen Festival sind, die werden fündig beim Karneval in Santiago im Juli oder in Havanna im August. Zusätzlich, für alle Freunde des schönen Lebens kann man das Havanna Jazz-Festival im Dezember empfehlen, im selben Monat gibt es noch ein Film-Festival. Abgesehen von diesen großen Events kommt man bei dieser kunstliebenden Insel, immer auf seine Kosten, egal ob es um Literatur, Theater, Poesie, Tanz, Musik oder bildende Kunst geht- nicht nur in Havanna, sondern im ganzen Land!

Beste Reisezeit Kuba
Beste Reisezeit Kuba

Kuba Klima – Jahresverlauf

Hier haben wir die Reisezeit Kuba in die „Touristen-Gezeiten“ aufgeteilt damit man einen einfachen Überblick bekommt was sich auf der Insel in den jeweiligen Monaten so tut.

  • Mitte Dezember, Januar und Februar sind sonnig, aber mit kühleren Temperaturen – ideal für Sightseeing, aber einige Tage eher frisch für Strandliebhaber sein. Dezember um Weihnachten und Neujahr wird’s teuerer.
  • März und April sind die angenehm warmen Monate – Weil März (und Ostern) sehr beliebt ist bei Touristen sollte man weit im Voraus buchen, auch Touren werden schneller voll sein.
  • Mai und Juni: Der Regen beginnen meist erst mit Juni, und verstärkt sich bis November. Ab Mai kann es schon recht heiß werden, man spürt die größere Hitze auch an der leicht steigenden Feuchtigkeit.
  • Hitze im Juli und August: Beste Reisezeit Kuba für Badeurlaube, es ist zudem offizieller Anfang der Hurricanesaison (geringes Risiko).
  • Nicht die ideale Zeit für eine Kuba Rundreise sind September und Oktober, ausser man sucht eine günstige Reisezeit.
  • November bis Anfang Dezember sind kühlere Monate, nicht so teuer wie die Zeit um Weihnachten und Neujahr.

Beste Reisezeit Kuba – Fazit

Die beste Reisezeit für Kuba Rundreisen ist klimatisch November bis April – nicht zu heiß, Trockenzeit, keine Wirbelstürme. Während der Zeit kann man Weihnachten und Neujahr meiden, und auch Ostern wird es voller. Es empfiehlt sich im Voraus zu buchen, diese Reisezeit für Kuba lässt – vor allem seit der Öffnung des Landes der USA gegenüber – weniger Flexibilität zu. November wäre der Tipp wenn man wenig Baden aber viel sehen will!

Für einen Badeurlaub ist Juli und August teuerer. Empfehlung Reisezeit Kuba für Strandurlaube ist Juni, normalerweise schon sehr warm und noch nicht so teuer und voll! Für richtig heiße Tage und Schönwetter-Garantie muss man leider auch in Kauf nehmen, dass Juli und August sehr beliebt sind bei den Reisenden.

Wer gerne individuell und günstig reist sollte die Hauptreisezeit meiden, und sich sogar überlegen in der Regenzeit nach Kuba zu reisen um die teureren Sommermonate (Juli/August- Ferienzeit) zu meiden!


→ zurück zur Kuba Reisen Startseite